Erzähl mo | Singer/Songwriter Jan Weis

Mir gehts um´s Gefühl was ich selbst dabei habe

In Folge 5 war ich zu Gast bei Jan Weis. Jan ist Sänger und Songwriter, ein kreativer Kopf. Seit Jugendtagen führt er Tagebuch, schreibt Gedichte, textet und macht Musik. Nebenbei bringt er Menschen kreatives schreiben bei und studiert Germanistik und Theologie. Sein aktuelles Album „Reason, Sinking & Remain“ hat er komplett alleine eingespielt, ganz ohne dickes Tonstudio.  Bei soviel Beschäftigung gab es natürlich viel zu erzählen und im Grunde hätten wir noch einiges länger als eine Stunde miteinander reden können.

Das Album von Jan Weiß findet ihr hier bei Amazon und noch mehr Infos auf seiner Webseite.

Wenn euch der Podcast gefallen hat, folgt doch auf [Facebook](https://www.facebook.com/erzaehlmo/) oder [Instagram](https://www.instagram.com/erzaehl_mo/) dem Podcastkanal. Ich würde mich sehr freuen. Selbstverständlich könnt ihr dort die Folge teilen oder liken. 😉

Shownotes:

Melletron – Instrument, King Crimson – Wikipedia, kreatives schreiben – Sommerakademie Riegelsberg William Blake Dichter – Wikipedia, Iron Maiden – The Loneliness of the Long Distance Runner, Hell Hoe Kitti – Band (Backstagepro), Anton Bruckner – Wikipedia, Schamanismus und archaische Ekstasetänze – Buch Amazon, Karl Gustav Jung – Wikipedia

Whisky – Ralph Nermerich

In der Eckkneipe kann ich nicht kreativ sein

Kreativität ist Ralph Nermerich wichtig, egal ob als Koch, Lokalinneneinrichter oder eben als Barmann. In seiner Nautilusbar kann sich der Besucher selbst ein Bild davon machen. Steampunk ala Jules Verne trifft auf gute Drinks. Mit Ralph Nermerich habe ich mich in seiner Bar unterhalten.